Samstag, 22. November 2014

(Rezension) Mythos Academy 1 - Frostkuss



Allgemeine Angaben

Titel: Frostkuss
Autor/-in: Jennifer Estep
Seitenzahl: 383 Seiten
Verlag: ivi


Inhalt

"Mein Name ist Gwen Frost. Sobald ich einen Menschen berühre, sehe ich seine Erinnerungen und seine Vergangenheit vor mir - alles, was er erlebt oder gefühlt hat. Ich kenne seine geheimsten Wünsche und Sehnsüchte…
Doch diese Gabe ist ein Fluch. Wenn der Junge, den ich küsse, an eine andere denkt. Oder wenn ein Mädchen ermordet wurde, und ich die Einzige bin, die ihren Mörder kennt…"

Ein kleines Zitat

"Halt das mal", sagte ich, drückte Thalia mein Schwert in die Hand und eilte hinter Morgan her.

Meine Meinung

Dieses Buch/ diese Reihe hat es mir echt angetan. Frostkuss stand wirklich lange in meinem Regal, bis ich mich irgendwann entschlossen habe es zu lesen. Wieso habe ich es nicht früher getan?! Ich liebe Bücher mit griechischer Mythologie, eigentlich mit Mythologie und Göttern generell :) Nachdem ich die Trilogie Göttlich verschlungen hatte, war ich endlos auf der Suche nach ähnlichen Bücher. Bei Mythos Academy kann ich nur sagen: "Gesucht und gefunden." Es hat nicht nur griechische Mythologie enthalten, sondern auch nordische. Es kommen noch andere vor, aber eher im nebensachlichen Bereich. Was ich an Frostkuss besonders mag ist, dass man sehr viel lernt über die Mythologie. Durch das lesen erhält man viele Informationen die man ich mir auch sehr gut merken konnte. Wenn mich jemand fragt, wie ich das Buch beschreiben soll, würde ich sagen: "Es ist eine Mischung zwischen der Göttlich-Trilogie und der Night School-Reihe." Das Buch hat (natürlich) mit einem Cliffhanger geendet. Wie jedes andere Buch dieser Reihe auch. So kann man einfach nicht warten, den nächsten Band zu lesen. Ich habe alles getan um an die Bücher zu kommen. Im grossen und ganze, hält die Spannung während dem ganzen Buch an. Was ich auch sehr toll fand ist, dass ich so gut mit rätseln konnte. Ich mag es sehr, wenn ich mir beim lesen etwas denken muss.

Fazit

Ein Buch für Mädchen und Jungen. Auch für alle die an Mythologie sehr interessiert sind, muss aber nicht zwingend sein. Ich würde das Buch ab 12/14 Jahren empfehlen.

10/10 Punkte

Kommentare:

  1. Hey<3
    ich fand es auch toll und muss unbedingt Teil 2 lesen!
    Liebe Grüße
    Lena ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja unbedingt! Ich wünsche dir noch viel Spass mit der Reihe, bin mittlerweile beim 4.Band :)

      lg

      Löschen

Kritik, Anregungen, Wünsche oder Lob?
Ich bin für alles offen!